HV 2019

Datum: 02.12.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 90min
Ort: Technikerschule Erlangen

Die Hauptversammlung 2019

 



fand am Montag, den 02. Dezember 2019, um 19:00 Uhr,
im Raum 05 (EG) der Fachschule für Techniker
Drausnickstraße 1b, 91052 Erlangen statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Rückblick und Ausblick
3. Bericht über den Stand der Kasse
4. Bericht des Sprechers der Kassenrevisoren
5. Ehrung der 25- und 40-jährigen Mitglieder
6. Verschiedenes

Im Verlauf der Mitgliederversammlung wurde Herr Christoph Kilgenstein als neuer Schulleiter der Technikerschule Erlangen vorgestellt.

Der 2. Vorstand H. Forster berichtete über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Die regelmäßig veranstalteten Events wie Tag des Technikers, Tag der offenen Türen, AdA-Kurs und Zertifizierungslehrgang zum Qualitätsbeauftragten erfreuen sich großen Zuspruchs.
Im kommenden Jahr sollen die o.g. Events wieder durchgeführt werden und nach Möglichkeit auch mehrere Abendveranstaltungen, evtl. auch Exkursionen durchgeführt werden. Der Vorstand bittet hierfür um Unterstützung durch die Vereinsmitglieder.

Es wurden einige Themengebiete angesprochen, für die sich viele Teilnehmer interessierten:
•    Besuch des Kernforschungszentrums Garching (ähnlich CERN) und Einladung zum TdT 2020
•    Besuch und Einführung ins Fablab Veitsbronn
•    Hinweis auf die jährlich stattfindende Messe „modell hobby spiel“ in Leipzig.
•    Das Thema Mobilität der Zukunft könnte verstärkt angegangen werden.
•    Eine Einführung in FreeCAD ist vorgesehen.


Nach der Vorstellung der finanziellen Situation des Vereins und der Entlastung des Vorstand wurde die Jubilare für 25-jährige Mitgliedschaft und 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Zur Stärkung des Vereinslebens und des geselligen zwanglosen Austauschs soll ein regelmäßiger Stammtisches etwa 6x im Jahr stattfinden.
Ort: Restaurant Unicum
Zeit: Jeden 3. Montag in den ungeraden  Monaten um 18:00

Vorgesehene Termine für 2020: 20.01.| 16.03.| 18.05.| 20.07.| 21.09.| 16.11.



Im Anschluss fand noch ein kurzes Gespräch der beiden Vorstände mit H. Kilgenstein im Büro des tv-er statt. In dessen Verlauf sagten der Vorstand die Kostenübernahme für Equipment zur drahtlosen Übertragung von Laptop/Tablet zu den Beamern in den Unterrichtsräumen zu.