Tag des Technikers 2020

Der „Tag des Technikers“ 2020tdt2020 bild1

„ … meine Damen, meine Herren, es ist soweit. Der „Tag des Technikers“ beginnt. Darf ich Sie bitten, die Klassen und die Aula für den Nachmittag auszuräumen und den teilnehmenden Firmen, die gleich eintreffen werden, unter die Arme zu greifen …?“  

tdt2020 bild2Unter der Anleitung des jeweiligen Klassenlehrers bereiten nun die Schüler der Technikerschule Erlangen flink die Klassenräume vor, die in den nächsten Stunden zu Ausstellungsräumen werden.

Emsiges Treiben herrscht 2 Stunden vor Beginn der Eröffnung des inzwischen 12. „Tag des Technikers“. Nach dem Ausräumen bauen die teilnehmenden Firmen rasch ihre Informationsstände auf, so dass noch eine kleine Stärkung in der eigens für den Nachmittag eingerichteten „Kantine“ möglich ist. Schweinebraten, Leberkäs, ein veganes Gericht, Obst und natürlich Kaffee und Kuchen – für das leibliche Wohl der Aussteller und Schüler ist bestens gesorgt.

 

 

Was ist der „Tag des Technikers?“

Der „Tag des Technikers“ ist eine informative Veranstaltung, bei der die Schüler der Technikerschule Erlangen und ausstellende Firmen und Hochschulen die Möglichkeit haben, in Kontakt zu kommen. Gerne nutzen die Schüler die Gelegenheit, sich an kleinen Informationsständen der teilnehmenden Unternehmen und in angebotenen Vorträgen schon einmal eine Übersicht zu verschaffen, welche berufliche Richtung oder Firma für sie interessant wäre. Die Unternehmen ihrerseits haben eine zusätzliche Plattform, auf der sie technisch gut ausgebildete Mitarbeiter für das mittlere Management anwerben können.

tdt2020 bild3tdt2020 bild4tdt2020 bild7tdt2020 bild8

Zu Beginn der Veranstaltung

tdt2020 bild5Um 14 Uhr ist dann der offizielle Beginn. Natürlich gehört zu jeder guten Veranstaltung auch eine motivierende Ansprache. Die hält in diesem Jahr zum ersten Mal Herr Kilgenstein, der neue Schulleiter der Technikerschule Erlangen. 

Er betont dabei die Wichtigkeit des „Tag des Technikers“ als Kontakt- und Informationsbörse für die Firmen und Schüler und dankt den ausstellenden Unternehmen für ihr großes Interesse, an der Veranstaltung mitzuwirken.

Ein herzliches Dankschön richtet Herr Kilgenstein auch an die 2. Bürgermeisterin, Frau Dr. Preuß, als Vertreterin der Stadt Erlangen. Durch die Unterstützung der Stadt Erlangen als Schulträgerin konnte die Technikerschule im vergangenen Jahr eine FESTO – Automatisierungsanlage mit Roboter und Hochregallager als Lernobjekt für die Schüler anschaffen.

Im Fach Automatisierungstechnik“ können sich die Schüler in Zukunft mit dieser Anlage einmal mehr auf die Herausforderungen der digitalen Transformation vorbereiten.

Herr Kilgenstein betont dabei die Wichtigkeit, als technische Schule am Puls der Digitalisierung zu bleiben und die Schüler mit dem Thema „Industrie 4.0“ vertraut zu machen.

Nicht zuletzt richtet er seinen Dank auch an alle Mitwirkenden und wünscht allen Anwesenden einen interessanten Nachmittag mit guten Gesprächen.

Auch die Bürgermeisterin Frau Dr. Preuß wünscht in der Eröffnungsansprache der Veranstaltung einen guten Verlauf.

 tdt2020 bild6tdt2020 bild10tdt2020 bild16tdt2020 bild9

Der Informationsaustausch

Dann beginnt ein reges Treiben zwischen den einzelnen Ausstellungs- und Vortragsräumen mit interessanten Gesprächen zwischen den Vertretern der anwesenden Firmen und den Schülern.

Die Schüler erwartet ein Angebot von über 20 Austellern, die freundlich auf die Fragen der Schüler eingehen, Einladungen aussprechen und teilweise sogar Bewerbungsgespräche an Ort und Stelle durchführen. Außerdem können sie sich drei eindrucksvolle Vorträge anhören:

  • Studieren in Wrexham, England nach dem Techniker-Abschluss
  • Beschäftigungsmöglichkeiten für einen staatlich geprüften Techniker im Schweizer Forschungszentrum Cern
  • Interkulturelle Kompetenz

Ab 16 Uhr machen dann auch die wissbegierigen Abendschüler ihre Runde durch die Ausstellungsräume.

Die Aussteller haben wirklich alle Hände voll zu tun. An dieser Stelle ihnen ein herzliches Dankeschön für ihre zahlreiche Teilnahme und ihren Beitrag zum Gelingen des „Tag des Technikers“. 

 tdt2020 bild11tdt2020 bild12tdt2020 bild13tdt2020 bild14

Stellvertretend für viele andere Schüler der Technikerschule Erlangen möchten nun die angehenden Techniker Ina, Denise und Christian hier ihre Meinung zum „Tag des Technikers“ äußern:

tdt2020 bild15

 

Ich bin Christian und seit dem September 2019 Schüler der Technikerschule Erlangen im Fachbereich Informatik.

Der „Tag des Technikers“ überraschte mich positiv, weil eine Vielzahl von Firmen anzutreffen war, die kontaktfreudig auf die Schüler zugingen.

Besonders hat mir gefallen, dass viele Firmen aus der Region kamen und Interesse an Schülern mit Informatik-Hintergrund hatten. Aber auch die angebotenen Vorträge waren sehr interessant, wie z.B. zum Studium in Wrexham/England, das man nach dem Abschluss als staatlich geprüfter Techniker dort aufnehmen und innerhalb eines Jahres den Bachelor-Abschluss machen kann.

Ich durfte während der Ausstellung unseren Schul-Roboter „Robotino“ über Handy durch die Ausstellungsgänge und Flure lenken. Besucher konnten sich dann an Naschzeug bedienen, das von dem ferngelenkten Roboter angeboten wurde.

Und wenn ich mir noch eine Bemerkung am Rande erlauben darf: das Essen, das zur Mittagszeit auch für uns Schüler angeboten wurde, war super!

tdt2020 bild18tdt2020 bild17tdt2020 bild19tdt2020 bild21

tdt2020 bild22 portrait

 

Ich bin Ina und seit dem September 2019 in der Technikerschule Erlangen Schülerin im Fachbereich Maschinenbau.

Mir hat besonders gut gefallen, dass einige Aussteller auf dem „Tag des Technikers“ den Schülern und Schülerinnen eine Klassen-Exkursion oder einen Praktikumsplatz für die Ferien in ihrer Firma haben. So kann man schon einmal ausprobieren, welche Richtung man nach dem Techniker-Abschluss einschlagen möchte.

Außerdem habe ich es als sehr positiv empfunden, dass die Firmen keine Vorbehalte hatten, auch Frauen als „staatlich geprüfte Technikerin“ einzustellen.

Von den Vorträgen hat mir besonders der vom Schweizer Forschungszentrum „Cern“ gefallen, den ein ehemaliger Schüler unserer Technikerschule gehalten hat. Er ist dort seit drei Jahren als Techniker tätig und referierte über die Möglichkeiten als technischer Mitarbeiter und seine persönlichen Erfahrungen.

 

 

tdt2020 bild23tdt2020 bild24tdt2020 bild25tdt2020 bild26

tdt2020 bild22 portrait

 

Ich bin Denise und ebenfalls seit dem September 2019 in der Technikerschule Erlangen Schülerin im Fachbereich Maschinenbau und finde, dass der „Tag des Technikers“ eine sehr gute Alternative zu den öffentlichen Bildungsmessen ist.

Besonders gut ist, dass man unkompliziert mit Unternehmen aus der Region in Kontakt treten und sich schnell eine Übersicht verschaffen kann.

Die meisten ausstellenden Firmen waren sehr freundlich und motiviert, ihre Firma vorzustellen und Schüler der Technikerschule als neue Mitarbeiter zu werben.

Von den Vorträgen interessierte mich besonders der von Hanna Köhler, die über das immer wichtiger werdende Thema „Interkulturelle Kompetenzen“ referierte. Ich meine, dass es in unserer weltweit vernetzten Wirtschaft eben schon wichtig ist, die kulturellen Hintergründe des Geschäftspartners zu kennen und damit sein Handeln zu verstehen.

 

tdt2020 bild28tdt2020 bild29tdt2020 bild20

Wir drei sind der Meinung, wir können durchaus auch im Sinne unserer Mitschüler sagen:  ein Like Daumen hoch für den „Tag des Technikers“ der Technikerschule Erlangen! 

 

 Dieser Bericht wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von den Autoren H. Kilgenstein und Frau Jasper-Loreck.

Datum: 18.02.2020
Uhrzeit: 13:45
Dauer: 4 Stunden
Ort: Technikerschule Erlangen Aula + 2.OG

Der nächste Stammtisch des technik-vereins

Wir hoffen, dass wir weiterhin corona-konform unsere regelmäßigen Stammtische durchführen können und planen den nächsten Stammtisch am 14.09.2020 um 18:00 Uhr im Biergarten des Unicum. Das ist 1 Woche früher als ursprünglich geplant, damit die beiden Vorstände aus terminlichen Gründen teilnehmen können.

Wie während der Hauptversammlung im Dezember 2019 besprochen, soll der Stammtisch jeden 3. Montag in den ungeraden Kalendermonaten jeweils um 18:00 Uhr veranstaltet werden. Der nächste Stammtisch, zu dem bereits jetzt herzliche eingeladen wird, findet am Montag, 14. September 2020 statt. Als Treffpunkt hat sich das Unicum in der Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen bewährt.

Ein weiterer Termine für 2020 ist dann am   16.11.2020

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und anregende Gespräche.

 

Datum: 14.09.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: offen
Ort: Unicum Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen

Vortrag zum Thema "Künstliche Intelligenz" - sehr interessant!

Im 3. Anlauf hat es nun geklappt die Veranstaltung trotz Corona durxchzuführen und dieses sehr interessante und zukunftsträchtige Thema aufzugreifen.

Robby Gurdan von UMAN Universal Media Access Networks GmbH bot einer eher geringen Teilnehmerzahl eine sehr anschauliche Einführung in das Thema KI.

Die Themen waren mit guten Beispielen unterlegt.

Neuronal Networks basics

  • Wozu hat die Evolution Gehirne entwickelt?
  • Bewegung im dynamischem Umfeld
  • Wertung und Wertigkeit
  • Das Gehirn in Zahlen

Big Data

  • Digital Dystopia
  • die digitale Filterblase
  • false positives
  • Arbeitsplätze und AI

AGI künstliche Superintelligenz

  • was ist das
  • was passiert am Tag X
  • wann haben wir superintelligente Maschinen

 

 

Datum: 12.10.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: 2 Stunden
Ort: Technikerschule Erlangen Aula

2. Stammtisch des technik-vereins nun doch!

Trotz Coronavirus! Der 2. Stammtisch wurde (unter Einhaltung aller Hygienevorschriften) durchgeführt.

Wegen des Corona-Virus mussten leider unere geplanten Stammtische für März und Mai abgesagt werden. Wir freuen uns, dass aufgrund der Lockerungsmaßnahmen nun ein Treffen am 20.7. wieder möglich war. Für 18:00 Uhr war im Biergarten des Unicum Platz für 10-12 Personen reserviert, leider nahmen nur wenige teil, vielleicht auch aus Bedenken bzgl. Corona-Ansteckungsgefahr. Aber mit dem erforderlichen Mund- und Nasenschutz nur bei Bewegung innerhalb des Biergartens ist ein Treffen, v.a. im Freien, wieder gut möglich.

Am 2. Stammtisch des technik-vereins wurden Gespräche geführt, die hauptsächlich organisatorischer Art waren:

  • Welche Arbeiten fallen im Verein an und wie können sie auf mehrere Schultern verteilt werden?
  • Terminfestlegung der Mitgliederversammlung (auf den 30.11.2020 um 18:00 Uhr)
  • Terminverschiebung für den nächsten Stammtisch (auf den 14.9.2020)
  • Imagefilm für den technik-verein?

 

Wie während der Hauptversammlung im Dezember 2019 besprochen, soll der Stammtisch grundsätzlich jeden 3. Montag in den ungeraden Kalendermonaten jeweils um 18:00 Uhr veranstaltet werden. Eine Ausnahme bildet der September-Termin, da beide Vorstände am 21.09. verhindert sind.

Die weiteren Termine für 2020 sind dann am:   14.09.| 16.11.

Wir freuen uns immer über rege Teilnahme und anregende Gespräche.

 

Datum: 20.07.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: offen
Ort: Biergarten des Unicum Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen

technik-verein erlangen unterstützt die Bastler gegen den Virus

In der Initiative "makervsvirus" (Bastler gegen den Virus) haben sich etliche Personen zusammengeschlossen, um mit vereinten Kräften einen eigenen kleinen Beitrag gegen die Ausbreitung des Corona-Viruses zu leisten.

Lehrkräfte der Berufsschule Erlangen hatten die Idee, sich der Initiative anzuschließen und konnten auch die benachbarte FOS/BOS und die Technikerschule dafür begeistern. Alle 3 Schulen stellten ihre 3D-Drucker für die Erstellung von Visieren zur Verfügung und so ratterten die 3D-Drucker über die Osterferien hinweg. So konnten mehrere hundert Exemplare gefertigt werden, die dann Hausärzten und Kliniken zur Verfügung gestellt wurden.

Der technik-verein erlangen übernahm die Kosten für mehrere Rollen Filament, die für die Produktion als Rohmaterial benötigt werden.

Nähere und ausführliche Informationen über diese Aktion über diese Links:

https://www.nordbayern.de/region/erlangen/schule-aus-erlangen-stellt-visiere-aus-dem-3d-drucker-her-1.10011126

https://www.bs-erlangen.de/not-macht-erfinderisch-fertigung-dringend-benoetigter-schutzvisiere-an-der-berufsschule-erlangen/

 

Datum: 06.04.2020
Dauer: 2 Wochen
Ort: BS+TS+FOS Erlangen

Auswirkungen des Coronavirus

Das Coronavirus wirkt sich auf das gesamte öffentliche Leben aus und trifft auch uns mit den geplanten Veranstaltungen.

Viele auf dieser Website angekündigten Veranstaltungen mussten deshalb leider ausfallen oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Anzeichen von Normalität sind erkennbar und Termine können wieder geplant werden. Diese Seite wurde mit neuen neuen Durchführungszeitpunkten aktualisiert.

 

Datum: 16.03.2020
Dauer: wer weiß?

Vortrag zum Thema "Künstliche Intelligenz"

Coronavirus! Die Veranstaltung fällt aus, bzw. wird verschoben (s. nebenstehende Mitteilung)

Sehr geehrte Mitglieder des technik-vereins,

wegen des Orkans Sabine musste leider unser ursprünglicher Termin (10.02.) für diesen Vortrag abgesagt werden. Aber verschoben ist nicht aufgehoben - und deshalb können wir nun einen Ersatztermin anbieten.

Wir dürfen Sie einladen zu dem sehr interessanten Vortrag in die Technikerschule Erlangen. Herr Gurdan von UMAN Universal Media Access Networks GmbH Stuttgart gibt uns eine Einführung und Ausblick zum zukunftsträchtigen Thema „Künstliche Intelligenz“.

 

Neuronal Networks basics

  • Wozu hat die Evolution Gehirne entwickelt?
  • Bewegung im dynamischem Umfeld
  • Wertung und Wertigkeit
  • Das Gehirn in Zahlen

Big Data

  • Digital Dystopia
  • die digitale Filterblase
  • false positives
  • Arbeitsplätze und AI

AGI künstliche Superintelligenz

  • was ist das
  • was passiert am Tag X
  • wann haben wir superintelligente Maschinen

Ausblick

 

Der Vortrag wird einen Umfang von ca. 2 Stunden haben und beginnt
am Montag, 30. März 2020 um 18:00 Uhr
in der Technikerschule Erlangen, Drausnickstr. 1b, 91052 Erlangen, vorauss. im Raum 05.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert uns aber die vorbereitende Organisation. Eine Interessensbekundung ist möglich entweder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Telefon über die Technikerschule Erlangen (09131/533879-0)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Datum: 30.03.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: 2 Stunden
Ort: Technikerschule Erlangen Raum 05

HV 2019

Die Hauptversammlung 2019

 



fand am Montag, den 02. Dezember 2019, um 19:00 Uhr,
im Raum 05 (EG) der Fachschule für Techniker
Drausnickstraße 1b, 91052 Erlangen statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Rückblick und Ausblick
3. Bericht über den Stand der Kasse
4. Bericht des Sprechers der Kassenrevisoren
5. Ehrung der 25- und 40-jährigen Mitglieder
6. Verschiedenes

Im Verlauf der Mitgliederversammlung wurde Herr Christoph Kilgenstein als neuer Schulleiter der Technikerschule Erlangen vorgestellt.

Der 2. Vorstand H. Forster berichtete über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Die regelmäßig veranstalteten Events wie Tag des Technikers, Tag der offenen Türen, AdA-Kurs und Zertifizierungslehrgang zum Qualitätsbeauftragten erfreuen sich großen Zuspruchs.
Im kommenden Jahr sollen die o.g. Events wieder durchgeführt werden und nach Möglichkeit auch mehrere Abendveranstaltungen, evtl. auch Exkursionen durchgeführt werden. Der Vorstand bittet hierfür um Unterstützung durch die Vereinsmitglieder.

Es wurden einige Themengebiete angesprochen, für die sich viele Teilnehmer interessierten:
•    Besuch des Kernforschungszentrums Garching (ähnlich CERN) und Einladung zum TdT 2020
•    Besuch und Einführung ins Fablab Veitsbronn
•    Hinweis auf die jährlich stattfindende Messe „modell hobby spiel“ in Leipzig.
•    Das Thema Mobilität der Zukunft könnte verstärkt angegangen werden.
•    Eine Einführung in FreeCAD ist vorgesehen.


Nach der Vorstellung der finanziellen Situation des Vereins und der Entlastung des Vorstand wurde die Jubilare für 25-jährige Mitgliedschaft und 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Zur Stärkung des Vereinslebens und des geselligen zwanglosen Austauschs soll ein regelmäßiger Stammtisches etwa 6x im Jahr stattfinden.
Ort: Restaurant Unicum
Zeit: Jeden 3. Montag in den ungeraden  Monaten um 18:00

Vorgesehene Termine für 2020: 20.01.| 16.03.| 18.05.| 20.07.| 21.09.| 16.11.



Im Anschluss fand noch ein kurzes Gespräch der beiden Vorstände mit H. Kilgenstein im Büro des tv-er statt. In dessen Verlauf sagten der Vorstand die Kostenübernahme für Equipment zur drahtlosen Übertragung von Laptop/Tablet zu den Beamern in den Unterrichtsräumen zu.


 

Datum: 02.12.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 90min
Ort: Technikerschule Erlangen

Stammtisch des technik-vereins

Während der Hauptversammlung im Dezember 2019 wurde angeregt, auch den geselligenTeil des Vereinslebens auszubauen. Damit es nicht eine unverbindliche Willensbekundung bleibt, haben wir sogleich einen ersten Stammtisch-Termin vereinbart. Da die Räumlichkeiten in der Technikerschule für diesen Zweck als nicht geeignet erscheinen, wurde als Treffpunkt das Unicum in der Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen vereinbart, und zwar am Montag, 20.01.2020 um 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und anregende Gespräche.

 

Datum: 20.01.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: offen
Ort: Unicum Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen

2. Stammtisch des technik-vereins

Coronavirus! Die Veranstaltung fällt aus, bzw. wird verschoben (s. nebenstehende Mitteilung)

Am 1. Stammtisch des technik-vereins wurden interessante Gespräche geführt. Gesprächsthemen in lockerer Runde waren z.B. Smart Watches, CAD-Programme, Repaircafè, Fablab mit Lasercutter, Exkursionsvorschläge. Alle Teilnehmer waren sich einig, den Stammtisch weiterzuführen.

Wie während der Hauptversammlung im Dezember 2019 besprochen, soll der Stammtisch jeden 3. Montag in den ungeraden Kalendermonaten jeweils um 18:00 Uhr veranstaltet werden. Der nächste Stammtisch, zu dem bereits jetzt herzliche eingeladen wird, findet am Montag, 16. März 2020 statt. Als Treffpunkt hat sich das Unicum in der Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen bewährt.

Die weiteren Termine für 2020 sind dann am:  18.05.| 20.07.| 21.09.| 16.11.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und anregende Gespräche.

 

Datum: 16.03.2020
Uhrzeit: 18:00
Dauer: offen
Ort: Unicum Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen